Ferkel, eines davon schaut in die Kamera

JETZT MEHR TIERSCHUTZ!

#TierschutzBewegt

#JetztMehrTierschutz
Bundesregierung legt Entwurf für Tierschutzgesetz vor
-
Das parlamentarische Verfahren hat begonnen
Tierhaltungskennzeichen ist Etikettenschwindel
Geplantes Stallumbau Förderprogramm ist unzureichend & unterfinanziert
Entwurf für neues Tierschutzgesetz enttäuscht
#JetztMehrTierschutz
Bundesregierung legt Entwurf für Tierschutzgesetz vor
-
Das parlamentarische Verfahren hat begonnen
Tierhaltungskennzeichen ist Etikettenschwindel
Geplantes Stallumbau Förderprogramm ist unzureichend & unterfinanziert
Entwurf für neues Tierschutzgesetz enttäuscht
Die Regierung hat sich viel im Bereich Tierschutz vorgenommen. Wir schauen genau hin und zeigen, welche Ankündigungen aus dem Koalitionsvertrag angegangen wurden und wo es bisher nur leere Versprechungen gibt.

Klick Dich durch!

Hier erfährst Du, was die aktuelle Regierung bis jetzt in Sachen Tierschutz unternommen hat!
Umgesetzt, aber nicht wie versprochen
Wütender Smiley
Es ist noch nichts passiert!
Trauriger Smiley
Strittige Debatte
Abwartender Smiley
Spannend - Was wird wie umgesetzt?
Gespannter Smiley
Super! Versprechen gehalten
Freudig lachender Smiley
ärgerlich
perfekt
1 von 13 Themen Umgesetzt, aber nicht wie versprochen:

Am 16. Juni 2023 hat die Ampelfraktionen dem neuen Tierhaltungskennzeichnungsgesetz zugestimmt. Das ist für alle Tierschützerinnen und Tierschützer, vor allem aber für die Tiere in der Landwirtschaft eine große Enttäuschung.

Hier erfährst Du mehr

 

2 von 13 Themen Hier ist noch nichts passiert:

Der Entwurf für ein neues Tierschutzgesetz enthält keine Angaben für den Einsatz für ein EU-weites Pelztierverbot.

Hier erfährst Du mehr

Eine Verbrauchsstiftung wird nicht mehr kommen. Denn auch der Bundeshaushalt für 2025 enthält diese nicht.

Hier erfärst Du mehr

6 von 13 Themen Hier gibt es eine strittige Debatte:

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat einen Entwurf für ein neues Tierschutzgesetz veröffentlicht. Dieser enthält auch Regelungen zum Onlinehandel. Das parlamentarische Verfahren hat begonnen.

Hier erfährst Du mehr

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat einen Entwurf für ein neues Tierschutzgesetz veröffentlicht. Dieser enthält auch Vorgaben zur Kennzeichnung und Registrierung von Hunden und Katzen. Das parlamentarische Verfahren hat begonnen.

Hier erfährst Du mehr

In der erfolgreich durchgeführten Europäischen Bürgerinitiative zu Tierversuchen wurde auch eine Abschaffung aller Tierversuche in der EU gefordert. Die Kommission unterstützt das Anliegen in Teilen. Der Entwurf des neuen Tierschutzgesetzes lässt den Bereich Tierversuche leider fast komplett außen vor.

Hier erfährst Du mehr

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat einen Entwurf für ein neues Tierschutzgesetz veröffentlicht. Das parlamentarische Verfahren hat begonnen.

Hier erfährst Du mehr

Im Entwurf gibt es einen neuen Abschnitt zur Regulierung von Tierbörsen, der ein Verbot des Zurschaustellens, Tauschens und Verkaufens von aus der Natur entnommenen Wirbeltieren (Wildfang) enthält. Dieser positive Ansatz wird jedoch sofort relativiert: Es sind Ausnahmen vorgesehen, unter der Bedingung, dass nachgewiesen werden kann, dass diesen Tieren durch Zurschaustellung, Tausch oder Verkauf keine erheblichen Schmerzen, Leiden oder Schäden zugefügt werden.

Hier erfährst Du mehr

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat einen Entwurf für ein neues Tierschutzgesetz veröffentlicht.  Dieser enthält auch verschärfte Regelungen bei Tierschutzverstößen. 

Hier erfährst Du mehr

3 von 13 Themen Hier bewegt sich was:

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft stellt seit dem 1. Juli 2023 keine Veterinärzertifikate für den Transport von Zuchttieren in Drittländer aus. Das erschwert Tiertransporte, dennoch sind sie weiterhin möglich. Die Bundesregierung setzt sich zwar auf EU-Ebene für ein Verbot von Tiertransporten in Drittstaaten ein, der Entwurf der EU-Kommission für eine neue Transportverordnung beinhaltet dies aber leider nicht. Der Entwurf des neuen Tierschutzgesetzes lässt verschärfte Regelungen sowie ein Verbot von Tiertransporten komplett Außen vor. 

Hier erfährst Du mehr

Die Bundesregierung hat bislang immer noch keine Nutztierstrategie vorgelegt, auch fehlt es noch an einem Finanzierungskonzept für einen Umbau der Tierhaltung. Das unzureichende Tierhaltungskennzeichengesetz bedeutet für das einzelne Tier keine Verbesserung und wird nicht zu einer Anhebung der Tierschutzstandards führen.

Hier erfährst Du mehr

Die Bundesregierung hat mehrere Initiativen zur Stärkung von pflanzlichen Alternativen gestartet.

Hier erfährst Du mehr

1 von 13 Themen Diese Vesprechen wurden gehalten:

Die Bundesregierung hat Ariane Kari zur ersten Tierschutzbeauftragten der Bundesregierung ernannt.

Hier erfährst Du mehr

Die Zeit läuft ab

So viel Zeit verbleibt der aktuellen Regierung, um Verbesserung für Tiere umzusetzen:

0 Tage
0 Stunden
0 Minuten
0 Sekunden
Zwei Jahre Koalitionsvertrag - Halbzeitbilanz

Vor genau zwei Jahren wurde der lang erwartete Koalitionsvertrag veröffentlicht, der von vielen als Hoffnungsschimmer für den Tierschutz angesehen wurde. Doch was anfangs vielversprechend klang, hat sich in den vergangenen zwei Jahren leider als eine Sammlung leerer Versprechungen entpupp. Es ist an der Zeit, die Politik an ihre Versprechungen aus dem Koalitionsvertrag zu erinnern.

Erfahre hier mehr

Armband und Katze
Aktion: #JetztMehrTierschutz

Sichere Dir ein kostenloses Armband und zeige der Politik, welche Themen Dich im Bereich Tierschutz bewegen.

Jetzt mitmachen

Folgen & Informiert bleiben

Der Europäische Gerichtshof hat Grundsätze für den Abschuss von Wölfen 🐺 festgelegt: Die Tiere dürfen nur im absoluten...
Bitte kauft keine Tiere im Internet ⚠️ – geht stattdessen ins Tierheim! Dort warten viele wunderbare Tiere auf ein...
„Tierheime werden wir durch eine Verbrauchsstiftung unterstützen“ – so steht es im Koalitionsvertrag. Doch in der...
Die grausame Wahrheit hinter dem illegalen Welpenhandel. 💔
Erfahre jetzt, was du dagegen tun kannst:
👉...
Jetzt kostenlosen Aktionsaufkleber anfordern & auf das Leid der Straßenkatzen aufmerksam machen:
👉...
Beim Tierschutz tritt die EU auf der Stelle. Deshalb möchte die belgische Tierschutzorganisation GAIA, mit der wir in...
"Das dauert doch nur ein paar Minuten..."
Eigentlich müsste es mittlerweile jeder wissen. Doch leider kommen immer...
3 Monate hat Welpe Sepp im Tierheim um sein Leben gekämpft. 🐶💔
Er ist eines der vielen Opfer des illegalen...
Danke Berlin! 👏
Tag 2+3 unserer interaktiven Info-Veranstaltung zum Thema Tierschutz in Europa mit @project1882org am...
Die dreijährige Jaska wartet im @tierheimpotsdam auf ein liebevolles Zuhause. 💙🐕
Die Hündin vereint den deutschen und...
Wusstest du, dass es auch in Deutschland Millionen Straßenkatzen gibt? 🐈‍⬛

Erfahre mehr über eines der größten...
Tag 1 unserer interaktiven Info-Veranstaltung zum Thema Tierschutz in Europa mit @project1882org am Potsdamer Platz in...

Weitere Themen der Regierung